Chorpatenschaft

Zielgruppe: Schulchöre

Die Gaechinger Cantorey sieht es als große Bereicherung, mit jungen Sängerinnen und Sängern zusammenzuarbeiten, die ihre Leidenschaft für Chormusik teilen. Und so geht sie im Rahmen des Educationprogrammes BachBewegt! über eine Spielzeit »Hand in Hand« mit einem jungen Chor. Dabei bilden Auftritte im Rahmen des Programmes der Bachakademie die Säulen der Patenschaft. Auf diese Auftritte arbeitet der Chor mit Unterstützung der Bachakademie hin, mit Stimmbildung und gemeinsamen Proben. Dabei werden sie persönlich von Hans-Christoph Rademann und Sängerinnen und Sängern der Gaechinger Cantorey gecoacht. Der Patenchor stimmt einen Teil seiner Arbeit mit dem Repertoire der Gaechinger Cantorey ab, so dass ein gemeinsamer Auftritt der beiden Ensembles den Höhepunkt der Zusammenarbeit bildet.

Patenchor N°1

Mit der Saison 2015/2016 haben wir unsere erste Patenschaft an das VokalEnsemble Nagold vergeben. Dieser Chor für Schüler der Klassen 10-13 am Otto-Hahn-Gymnasium Nagold erarbeitet mit seinem Leiter Matthias Flury anspruchsvolle Konzertprogramme. Nach einem ersten erfolgreichen Auftritt mit einem eigenen Programmteil im April 2015 hat das Ensemble bei der Aufführung von Leonard Bernsteins »Chichester Psalms« im Herbst 2015 ein weiteres Akademiekonzert künstlerisch mitgestaltet.

Aktuell

In dieser Spielzeit steht Mendelssohns »Paulus« im Mittelpunkt der Zusammenarbeit. Beim Akademiekonzert IV im April 2019 stehen dann die beiden Chöre gemeinsam auf der Bühne. Neben der Zusammenarbeit besucht der Patenchor Proben und Konzerte der Bachakademie und bekommt vielseitige Einblicke in die Arbeit der Gaechinger Cantorey.

Künstlerische Leitung

Hans-Christoph Rademann

Projektleitung

Katharina Gerhard

Mit besonderer Unterstützung von:

Hauptsponsor: